Segelyacht Bavaria 30

Segelyacht Bavaria 30

Segelyacht Bavaria 30
Segelyacht Bavaria 30

Der Schiffstyp ist als Version mit 2 Kabinen erhältlich. Die umfangreiche Serienausstattung der neuen Segelyacht beinhaltet u.a. eine Kühlbox mitCharter Yacht zu chartern bei Sunja Yachting Bavaria 30 Cruiser 7 Kühlaggregat, Landanschluss, Batterie-Ladegerät, Fäkalientank, Radsteuerung und SELDEN Rigg mit FURLEX Vorsegel Reffanlage und ELVSTRÖM Besegelung. Der Innenausbau in hellem Mahagoni schafft ein großzügiges und angenehmes Raumempfinden. Neben dem Salon mit zwei jeweils ca. 1,96m langen Sitz- und Schlafbänken, einem aufwendigem Messetisch und kompletter Pantry befinden sich zwei Doppel–Schlafkabinen, ein groß dimensionierter Kartentisch sowie ein geräumiger Toilettenraum. Das Deck ist mit hochwertigen Winden, Fenster und Luken von Lewmar und mit Beschlägen anderer namhafter Lieferanten bestückt. Der Rumpf des J &J Designs liegt in den richtigen Proportionen auf der Wasserlinie und der Aufbau mit seinen drei Fenstern, dem Bavaria-typischen blauen Streifen und dem leicht in die Form eingezogenen Absatz auf der Kajüte zwischen Mast und Cockpit ziehen die Optik des Bootes in die Länge. Bedenkt man wie viel Raum dieses Schiff aus der Klasse „unter 10 Meter“ bietet, kann man den Designern nur ein Kompliment aussprechen.

Technisch ausgedrückt ist die Bavaria 30 Cruiser werftseitig mit einem Volvo Penta MD 2020 mit 14 kW/19 PS mit Saildrive und Festpropeller ausgestattet. Der für Solidität bekannte Volvo Penta mit Zweikreiskühlung schiebt die Bavaria 30 Cruiser schon bei 900 U/min sachte mit 2.2 Knoten aus der Box. Das Ruder wirkt dabei sehr ruhig, ausgeglichen und das Boot läuft, auch wenn man mal schnell vom Ruder wegspringen muss um einen übrig gebliebenen Fender einzusammeln, kurs stabil geradeaus.

Segelyacht Bavaria
Segelyacht Bavaria

Bei glattem Wasser und wenig Wind um die zwei Windstärken kommt man schon bei 2.000 U/min auf fast 6 Knoten durchs Wasser. Kaum haben wir die Mole hinter uns, geben wir Gas und erreichen bei 3.000 U/min 7,44 Knoten und es ist Zeit für eine Vollbremsung. Ohne murren lässt sich der an der breiten Steuersäule in Hüfthöhe angebrachte Schalthebel von „Voll voraus“ auf „Voll zurück“ umlegen und die Bavaria 30 Cruiser steht nach einer Bootslänge. Das gibt Sicherheit bei schwierigen Hafenmanövern bei viel Wind, bei denen man mit ordentlich Schwung im Schiff in die Box muss. Auch den Vollkreis bei 6 Knoten Speed absolviert die Bavaria 30 Cruiser mit Bravur auf dem Teller. Beim Einlaufen zeigte die Bavaria 30 Cruiser, dass sie rückwärts genauso gut fährt wie vorwärts. Nach kurzem Aufstoppen und nur wenig Gas nach hinten, fuhr die Yacht schon in die Richtung in der es der Skipper beim Manöver auch haben möchte. Technische Daten

Yachtmodell: Bavaria 30 Cruiser Länge: 9.45m
Typ: Segelyacht Breite: 3.29m
Hersteller: Bavaria Yachtbau Tiefgang: 1.85m
Baujahr: 2006 – 2007 Segelfläche: 48.6m²
Kabinen / Kojen: 2 / 4 + 2 Anzahl Masten: 1
Nasszellen: 2 Anzahl Motoren: 1
Hauptsegel: Rollgroß Motorleistung: 18 PS
Vorsegel: Rollgenua Treibstoffart: Diesel
Steuerung: Rad Flagge: HR
Wassertank: 155l Treibstofftank: 80l