Jeanneau Sun Odyseey 509

Jeanneau Sun Odyseey 509

Die wohl schönste Segelyacht der Jeanneau Serie besticht durch Lässigkeit und saubere Linienführung. Sie stiehlt der ebenfalls neuen Sun Odyssey 379 dabei die Show.

Jeanneau-Sun-Odyseey-509
Jeanneau-Sun-Odyseey-509

Jeanneau stellt wie Beneteau gleich zwei Neuheiten am Bodensee vor. Die beiden Weltmarktführer, in Friedrichshafen präsentiert von Massag Marine und Graf Yachting, demonstrieren damit ihre Marktmacht. So viel hat kein anderer zu bieten. Und im Falle der Sun Odyssey 509 gibt es auch kaum hübschere Premieren.

In der Sun Odyssey 509 steigt man über einen breiten wie flachen Niedergang in den Salon hinunter, das allein vermittelt schon ein neues Gefühl – mehr Treppe als Leiter, mehr Architektur&Wohnen als Bootsbau.

[youtube http://www.youtube.com/watch?v=D4bilcEpX2k?rel=0]

Sehr loftig und luftig sieht es unter Deck aus, dabei nicht etwa kühl und reduziert, sondern auf angenehme Art modern und einladend.
Ebenfalls einladend und unfassbar bequem ist die Navigationsecke an Backbord. Streng genommen ist es gar nicht so sehr ein Ort der Kursbestimmung, sondern eine Art Clubbereich mit Couch und angeschlossener Sitzecke.

Technische Daten

Yachtmodell: Sun Odyseey 509 Länge: 15,38 m
Typ: Segelyacht Breite: 4,69 m
Hersteller: Jeanneau Tiefgang: 1.73 m
Baujahr: 2012 Segelfläche: 114 m²
Kabinen / Kojen: 5 / 10 Anzahl Masten: 1
Nasszellen: 4 Anzahl Motoren: 1
Hauptsegel: Rollgroß Motorleistung: 75.0 PS
Vorsegel: Rollgenua Treibstoffart: Diesel
Steuerung: Rad Flagge: HR
Wassertank: 615 l Treibstofftank: 240 l
Testbericht Sund Odyssey 509 Katalog