Hanse 325 Kroatien

Hanse 325 Kroatien

Die neue Hanse 325 ist eine gelungene Weiterentwicklung des bisherigen Einstiegsmodells. Vor allem der jetzt gemäßigtere Decksaufbau gefällt und das überholte Interieur ist überzeugend. Die soliden Segeleigenschaften blieben erhalten. Durch Selbstwendefock und eine einfache Bedienbarkeit ist sie auch allein leicht handelbar.

Hanse 325
Hanse 325

Bei der Hanse 325 wurden gravierende Veränderungen gegenüber des Vorgängers gemacht. Es dreht sich um ein gravierendes Facelift, bei dem kaum ein Stein am anderen geblieben ist. Rumpf, Ruder, Kiel und Riggabmessungen blieben unverändert, die Püttings hingegen wanderten nach außen.

Besonders auffällig ist das von geschwungenen Linien und gewölbten Formen geprägte Interieur, das sich vom bisherigen, geradlinigen Design abhebt. Das neue Mobiliar (Ohio-Kirsch-Design) soll auch über eine hochwertige Haptik verfügen und für ein großzügigeres Raumgefühl sorgen. Geändert wurde auch das Deck. Die Kajütaufbauten wirken flacher und eleganter, die Cockpitsülls wurden niedriger und Knicke sowie Kanten entschärft, wodurch sich ein insgesamt harmonisches Erscheinungsbild ergab.

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=9X98_tvf67o]

Welche Veränderungen wurden an der Hanse 325 vorgenommen?

Ein neu gestaltetes Heck mit integrierter, leicht begehbarer Badeplattform, tiefe Backskiste an Backbord (Zwei-Kajüten-Layout) und Nasszelle achtern, schmücken die Hanse 325.

Technische Daten

Yachtmodell: Hanse 325 Länge: 9,63 m
Typ: Segelyacht Breite: 3.30 m
Hersteller: Hanse Tiefgang: 1.84 m
Baujahr: 2011 Segelfläche: 51,35 m²
Kabinen / Kojen: 2 / 4 Anzahl Masten: 1
Nasszellen: 1 Anzahl Motoren: 1
Hauptsegel: Rollgroß Motorleistung: 18 PS
Vorsegel: Rollgenua Treibstoffart: Diesel
Steuerung: Rad Flagge: HR
Wassertank: 240 l Treibstofftank: 90 l